. Live Magazin, April 1998
über Classical Reggae Interviews

Klaus Ludes

"Web-mäßig mal so richtig gut einen abgehen lassen", war schon immer mal sein Wunsch. Klaus Ludes ist Reggae-Fan. Das ist schön. Und weil ihm die Anliegen der Rastas wichtig sind, führte er im September letzten Jahres ein Interview mit der Reggae-Ikone Alpha Blondy. Leider wollte sich aber keine Zeitung so richtig für das Interview interessieren. Kein Problem für den 35jährigen Klaus Ludes. Zusammen mit einem Freund richtete Ludes Siegens erste Reggae-Homepage ein. Und das mit Erfolg. Unter http://cri.cipnet.de erreicht man seit Anfang des Jahres die Homepage des Reggae-Fans.

Neben Alpha Blondy gibt es mittlerweile auch ein Interview mit Mutabaruka. (Anmerkung von CRI: Weitere Interviews mit Lucky Dube, The Wailers und Linton Kwesi Johnson bereits durchgeführt) Aufgelockert sind die Interviews mit Wort, Bild und Tonbeispielen. Das Interesse an den Seiten ist groß. Über 6000 Zugriffe verzeichnet der Siegener Student mittlerweile (Anmerkung von CRI: Zur Zeit monatlich etwa 6000 page views). Liest man die Auswertung des Zugriffsverzeichnis, finden sich dort Reggae-Fans aus der ganzen Welt von Nigeria bis Mexico-City. "Besonders gefreut habe ich mich über über die Reaktion von Alpha Blondy. Der hat mittlerweile die Seiten auch gesehen und mir zugefaxt, daß ihm die Homepage gefällt."

Angespornt von so viel Zuspruch plant Ludes die Seiten demnächst zu erweitern. Verhandlungen mit dem Management von Jimmy Cliff (Anmerkung von CRI: Zusage liegt jetzt vor) hat der Siegener Student bereits geführt. Aber, erklärt Klaus Ludes, das Ganze kostet viel Nerven und Telefongeld.

Ralf Weller