mutabaruka - voneinander lernen


"Was können Schwarze von Weißen lernen und was können Weiße von Schwarzen lernen?"

"Wir haben jetzt genug gelernt! (sehr erregt) Wir möchten jetzt einmal von uns selber lernen! Die Lehre Roms, diese Philosophie, die römische Philosophie, hat so viele Probleme geschaffen, und wir müssen jetzt unbedingt da 'raus, und zwar die Weißen UND die Schwarzen! Denn genau das ist der zerstörerische Faktor in unserer Welt!"
Hör' Mutabaruka! (17 Sek., 180 K)

"Was können die Weißen von den Schwarzen lernen?"

"Leben! Leben in einer Welt, die von weißer Vorherrschaft befreit ist. Denn wegen der weißen Vorherrschaft haben wir ja all diese destruktiven Faktoren, all diese Instrumente der Zerstörung, die geschaffen wurden: die Verschmutzung der Atmosphäre, die Kriege, der Erste Weltkrieg, der Zweite Weltkrieg...!"
Hör' Mutabaruka! (20 Sek., 210 K)

"...Wenn Weiße gegen Weiße kämpfen nennen sie das WELT-Krieg! Ich habe aber gar nicht am Krieg teilgenommen! Ich war in der Karibik und habe Kokusnussmilch getrunken und Reggaemusik gehört, aber sie behaupten, es wäre ein WELTkrieg gewesen! Aber, siehst Du: Wenn Afrikaner Afrikaner töten, dann nennen sie es STAMMESKRIEG!
Hör' Mutabaruka! (16 Sek., 170 K)

..........................
DISKRIMINIERUNG:
"Es ist überall dasselbe!"
RELIGION UND FRAUEN:
"Alle Religionen unterdrücken Frauen!"
GEWALT:
"Es gibt nicht DEN EINEN Weg!"
INDIANER:
"Eines Tages 'wird der Hund zurückbeißen'!"
MUSIK:
"Ich kann nicht singen, aber ich kann sprechen!"
VONEINANDER LERNEN:
"Wir möchten jetzt mal von uns selber lernen!"
RASTAFARI UND FRAUEN:
"Rastafari ist keine Religion!"
EUROPÄISCHE VORHERRSCHAFT:
"Weiße Vorherrschaft beeinträchtigt uns ALLE!"

|HOME|