Kleines Mädchen vor der Bühne.
(Photos: Martina Markwart)

linton kwesi johnson über frauenbeschneidung

"Frauen werden immer noch auf der ganzen Welt unterdrückt. Beschneidung von Frauen ist einer der schlimmsten Beweise dafür. Alleine in Afrika werden täglich tausende junger Mädchen und Frauen beschnitten. Viele Leute sagen:'Oh, da müssen wir uns raushalten. Wir müssen fremde Kulturen respektieren!' Wie denkst Du darüber?"
"Ich meine, das Beschneiden von Frauen ist eine barbarische und rückständige Sache und man sollte damit aufhören! Mir ist es völlig egal, ob es zur afrikanischen Tradtion gehört. Das ist Schwachsinn, rückständiger Unsinn!"
Hör' Linton Kwesi Johnson! (124 K)

"Man kann doch nicht sagen:'Oh, es ist ein Teil unserer Tradition.' Es gibt Traditionen, die rückständig und unmenschlich sind. Und Beschneidung von Frauen ist eine davon und ich bin dagegen! Absolut dagegen! Warum sollen Frauen keine Freude beim Sex empfinden?!"
Hör' LKJ! (171 K)

.

.

.

.

.

.

................................

KLICK AUF EIN INTERVIEW-THEMA!

RASTAFARI
"Rastafari gegen 400 Jahre kolonialistische Gehirnwäsche!"

BEZIEHUNGEN ZWISCHEN SCHWARZEN UND WEISSEN
"Liebe transzendiert die Rasse, die Hautfarbe und die Klasse..."

LKJ ÜBER REGGAE
"Ich will keine Botschaften verbreiten und auch keine Liebeslieder schreiben!"

LKJ BEI DEN SCHWARZEN PANTHERN
"Meine schlimmste persönliche Erfahrung mit Rassismus war, als ich geschlagen..."

FRAUEN-BESCHNEIDUNG IN AFRIKA
"Frauen-Beschneidung ist eine barbarische und rückständige Sache!"

JAMAIKANISCHE SPRACHE ODER PATOIS
"Der Begriff 'Patois' ist nicht gerade hilfreich!"

LKJ DEFINIERT DEN BEGRIFF 'DUB'
"Man kann sagen, es ist die Kunst des Auseinanderbauens."

|HOME|