Bob Marley's Mutter Cedella Booker während des Interviews mit Martina Markwart (Deutschland) in Nine Miles, Jamaika, im Dezember '98.


"IST DAS RICHTIG, BOB STARB AN KREBS?"

"Ich glaube nicht, daß Bob Krebs hatte. Wenn er Krebs hatte, dann nur, weil es ihm irgendjemand, irgendwie injiziert hat. Das glaube ich wirklich! Ich glaube nicht, daß er wirklich Krebs gehabt hat. Nein. Aber, die Leute sagen das."
Höre Bob's Mutter! (160 KB)

"GLAUBST DU JEMAND HAT IHM ETWAS SCHLIMMES ANGETAN?"

"Ja, absolut! Irgendetwas haben sie mit ihm gemacht. Aber das wird sich schon noch zeigen. Denn für all das Gute, was man im Leben macht, erhält man seinen Lohn. Wenn Du Gutes getan hast, wirst Du Deinen Lohn erhalten und wenn Du Schlechtes getan hast, wirst Du ebenso Deinen Lohn erhalten..."
Höre Bob's Mutter! (220 KB)

"...Mein Sohn, mein jüngster Sohn, Anthony, wurde von einem Polizisten in Miami erschossen. Und er war 19. Erst 19 Jahre alt! Wir waren gerade von Jamaika zurückgekommen ..." (ein Auto mit sehr lauter Musik fährt vorbei, Interview-Unterbrechung)
Höre Bob's Mutter! (220 KB)

"ER WURDE HIER IN JAMAIKA GETÖTET ODER IN MIAMI?"

"Nein. In Miami. Ja, und da, sagte ich, weil es so sinnlos war - was kann ich tun? Mein Sohn ist schon - tot! Und ich konnte nicht verstehen warum."
Höre Bob's Mutter! (200 KB)

"Aber, ich habe mir gesagt, ich überlasse die Vergeltung der Hand Gottes. Ich werde nicht versuchen sie zu bekämpfen, weil ich das nicht kann. Aber ich weiß, Jah wird für mich kämpfen."
Höre Bob's Mutter! (120 KB)

"Ich sagte mir, ich werde meinen gerechten Lohn bekommen. Und nach sieben Jahren bekam ich meinen Lohn und mir wurde mitgeteilt daß der Mann der geschossen hatte - derselbe Polizist, der meinen Sohn getötet hatte - von einem achtzehnjährigen Jungen erschossen worden war. (Motorrad fährt vorbei) Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es auch heraus! Und ich sagte:'Oh. Sieh Dir das mal an! Er tötete meinen Sohn und nun kam jemand her und tötete ihn!'"
Höre Bob's Mutter! (370 KB)

" 'Die Rache ist mein'." Das sagt Gott. Also übergebe ich alles in die Hände von Jah Rastafari, The Most High, denn er führt, lenkt und beschützt mich!"
Höre Bob's Mutter! (130 KB)

"Gott hat mein Leben gesegnet. Unsere Aufgabe ist es unser Leben weiterzuleben, denn dazu ist das Leben da. Und er segnet mein Leben."
Höre Bob's Mutter! (150 KB)

WÄHLE NÄCHSTES INTERVIEW-THEMA!

FOTO-BERICHT:
|"Meeting Bob Marley's Mother" |

CEDELLA MARLEY BOOKER:
| Bob's letzte Gedanken und über Reggae heute |
| Über den Tod ihrer Söhne Bob und Anthony |
| Wieviele Kinder hat Bob? |
| Ihre Lieblings-Bob-Marley-Songs. |

| ZURÜCK ZUR INTERVIEW-EINSTIEGSSEITE |

|HOME|

Copyright © by Klaus Ludes 1999. Netscape, Explorer 3,0 / 4,0!